MuSiK_web01_schrift
03_IMG_1534
04_IMG_1704
07_IMG_1553
E-Mail
Musik. Früherz.

Spielend musizieren, musizierend Spielen

Der Kurs Musikalische Früherziehung ist aufbauend konzipiert und läuft über 2 Jahre mit  vier Halbjahreskursen (September - Januar, Februar - Juni). Die Kinder beginnen in der Regel im Alter von 4 Jahren, der Kurs endet mit der Einschulung. Die Unterrichtszeit beträgt 45 Minuten.
Für den Erfolg der Gruppe ist die Kontinuität eine wichtige Voraussetzung. Der Unterricht  findet in Gruppen von ca. 12 Kindern statt und wird von der Diplom-Musiklehrerin  Anke Leonhardt erteilt.
Im zweiten Unterrichtsjahr lernen die Kinder verschiedene Konzertinstrumente kennen und können diese ausprobieren. Auf diesem Wege wird eine Brücke zum Instrumentalunterricht geschlagen und die Instrumentenwahl nach der Musikalischen Früherziehung erleichtert.

Musikalisches Lernen heißt immer mehrdimensionales Lernen!
Kinder lernen sensomotorisch, das heißt, über die Sinne, die Wahrnehmung und die Bewegung. Erst durch das  Erleben und durch das Entstehen innerer Bilder können wir Sachverhalte verstehen und benennen. In der Musikalischen Früherziehung wird daher mit Stimme, Körper und Instrumenten spielerisch ein  unmittelbarer Umgang mit Musik ermöglicht.
Durch den Gruppenunterricht werden zusätzlich soziale Kompetenzen
erworben.

Klicken Sie für eine vergrößerte Darstellung bitte auf das jeweilige Bild

09_IMG_1725
16_IMG_1716
IMG_1540A