LogoMuSiK__BB_blau

Musikalische Früherziehung (MFE)
(ab vier Jahren) und
Musikalische Grundausbildung (MGA)
(ab 6 sechs Jahren)

wird angeboten von

Diana Kaltchev und Anke Leonhardt

 

Schnupperstunden
zum Ausprobieren und Mitmachen
 mit Diana Kaltchev

in der Katholischen GrundschuleKornelimünster

Musikalische Früherziehung (MFE)
(ab vier Jahre)

am Donnerstag 05.09.2019 um 15:45 Uhr

Musikalische Grundausbildung (MGA)
(ab sechs Jahre)

am Donnerstag 12.09.2019 um 15:00 Uhr

Bild012cDiana Kaltchev

Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung und Gesang.



Ausbildung:

- Vorschulpädagogik mit Schwerpunkt - Musik.
  
Sofioter Universität „St. Kliment Ohridski“ (Bulgarien)

- Gesang bei Prof. Peter Christoph Runge
   Hochschule für Musik und Tanz Köln -
   Abt. Aachen -

- Allgemeine Musikpädagogik  bei Dozent 
   Monika Houben
   Hochschule für Musik und Tanz Köln -
   Abt. Aachen -

Bei der Musikalischen Früherziehung (MFE) und Musikalischen Grundausbildung (MGA) ist mein Schwerpunkt die spielerisch- musikalische Vorbereitung für den Instrumentalunterricht. Dazu gehören:  Rhythmus- und Notenlehre, Instrumentenkunde, Singen, Tanzen und das Spielen auf Orffinstrumenten.

MFE (Bilder zum Vergrößern bitte anklicken)

Musikalische Früherziehung 1Musikalische Früherziehung 2Musikalische Früherziehung 3

Musikalische Früherziehung 4

MGA

Musikalische Grundausbildung

Mit einem Satz:

Die Musik mit allen Sinnen erleben.

Durch die Jahre sammelte ich eine große Unterrichts- und Bühnenerfahrung.

Außerdem unterhalte ich eine rege Konzerttätigkeit im Bereich Lied und Kammermusik.

Als Gesangslehrerin unterrichte ich in unterschiedlichen Stilrichtungen wie Klassik, Musical, Jazz und Pop.

E-Mail: e-mail-kaltchev

Musikalische Früherziehung

B_12Anke Leonhardt

 

 

 

Studium:
Musik mit Studienschwerpunkt Rhythmik in Hamburg
 

Ausbildung:
Lern- und Entwicklungsbegleiterin am Institut für Bewegungs- und Lernentwicklung "Lernen-bewegt-entwickeln e.V."(2014)

Instrumente:
Blockflöte, Klavier, Geige, Gitarre, Percussion, Handtrommeln (afrikanische und koreanische)

Pädagogische Berufstätigkeit:
15 Jahre als staatlich anerkannte Erzieherin und Heilpädagogin

Anke Leonhardt
Diplom - Musiklehrerin
Telefon:Telefon Leonhardt

E-Mail: ankeleonhardt

03_IMG_1534 04_IMG_1704 07_IMG_1553
09_IMG_1725 16_IMG_1716 IMG_1540A

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

Lerninhalte:

1. Die Stimme als körpereigenes Instrument

  • Singen - alte und neue Lieder, freies Singen
  • Solmisation - „singende Hände“, innere Vorstellung der Tonhöhe, Intonationsschulung
  • Sprechen - als Grundbestand musikalischen Verhaltens (Verse, Reime, Sprachrhythmen, auch in Übertragung auf Instrumente)

2. Hören

  • sich selbst und den anderen zuhören, Aufmerksamkeit, Konzentration
  • Tonhöhe, Klang, Dynamik, Dauer, Texte erleben und verstehen
  • Hörbeispiele, Kompositionen von CD oder live gespielt

3. Rhythmus

  • über Bewegung, Sprache oder Nachahmung
  • Taktempfinden

4. Instrumente

  • verschiedene Rhythmus- und Orchesterinstrumente hören, kennenlernen, spielen
  • Lied-, Bewegungs-, Objekt- und Versbegleitung
  • Zusammenspiel
  • Verdeutlichen von musikalischen Strukturen

5. Bewegung/Tanz

  • Schulung der Grob- und Feinmotorik
  • Verschiedene Tänze
  • Grundbewegungsarten
  • Bewegungsausdruck und Improvisation

6. Musiklehre – als Erfahrung

  • musikalische Formen und Elemente
  • Dynamik, Tempo, Harmonie, Artikulation
  • Vorformen der Notation
  • Kompositionen, Stile
  • Allgemeine Information über die Musik

7. Persönlichkeitsbildung und Förderung der
    emotionalen Intelligenz

  • Kreativität / Gestaltungsfähigkeit

zurück zum Seitenanfang