LogoMuSiK__BB_blau

Musikalische Früherziehung (MFE)
(ab vier Jahren) und
Musikalische Grundausbildung (MGA)
(ab 6 sechs Jahren)

wird angeboten von

Diana Kaltchev und Anke Leonhardt

 

Bild012cDiana Kaltchev

Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung und Gesang.



Ausbildung:

- Vorschulpädagogik mit Schwerpunkt - Musik.
  
Sofioter Universität „St. Kliment Ohridski“ (Bulgarien)

- Gesang bei Prof. Peter Christoph Runge
   Hochschule für Musik und Tanz Köln -
   Abt. Aachen -

- Allgemeine Musikpädagogik  bei Dozent 
   Monika Houben
   Hochschule für Musik und Tanz Köln -
   Abt. Aachen -

Bei der Musikalischen Früherziehung (MFE) und Musikalischen Grundausbildung (MGA) ist mein Schwerpunkt die spielerisch- musikalische Vorbereitung für den Instrumentalunterricht. Dazu gehören:  Rhythmus- und Notenlehre, Instrumentenkunde, Singen, Tanzen und das Spielen auf Orffinstrumenten.

MFE (Bilder zum Vergrößern bitte anklicken)

Musikalische Früherziehung 1Musikalische Früherziehung 2Musikalische Früherziehung 3

Musikalische Früherziehung 4

MGA

Musikalische Grundausbildung

Mit einem Satz:

Die Musik mit allen Sinnen erleben.

Durch die Jahre sammelte ich eine große Unterrichts- und Bühnenerfahrung.

Außerdem unterhalte ich eine rege Konzerttätigkeit im Bereich Lied und Kammermusik.

Als Gesangslehrerin unterrichte ich in unterschiedlichen Stilrichtungen wie Klassik, Musical, Jazz und Pop.

E-Mail: e-mail-kaltchev

Musikalische Früherziehung

B_12Anke Leonhardt

 

 

 

Studium:
Musik mit Studienschwerpunkt Rhythmik in Hamburg
 

Ausbildung:
Lern- und Entwicklungsbegleiterin am Institut für Bewegungs- und Lernentwicklung "Lernen-bewegt-entwickeln e.V."(2014)

Instrumente:
Blockflöte, Klavier, Geige, Gitarre, Percussion, Handtrommeln (afrikanische und koreanische)

Pädagogische Berufstätigkeit:
15 Jahre als staatlich anerkannte Erzieherin und Heilpädagogin

Anke Leonhardt
Diplom - Musiklehrerin
Telefon:Telefon Leonhardt

E-Mail: ankeleonhardt

03_IMG_1534 04_IMG_1704 07_IMG_1553
09_IMG_1725 16_IMG_1716 IMG_1540A

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

Lerninhalte:

1. Die Stimme als körpereigenes Instrument

  • Singen - alte und neue Lieder, freies Singen
  • Solmisation - „singende Hände“, innere Vorstellung der Tonhöhe, Intonationsschulung
  • Sprechen - als Grundbestand musikalischen Verhaltens (Verse, Reime, Sprachrhythmen, auch in Übertragung auf Instrumente)

2. Hören

  • sich selbst und den anderen zuhören, Aufmerksamkeit, Konzentration
  • Tonhöhe, Klang, Dynamik, Dauer, Texte erleben und verstehen
  • Hörbeispiele, Kompositionen von CD oder live gespielt

3. Rhythmus

  • über Bewegung, Sprache oder Nachahmung
  • Taktempfinden

4. Instrumente

  • verschiedene Rhythmus- und Orchesterinstrumente hören, kennenlernen, spielen
  • Lied-, Bewegungs-, Objekt- und Versbegleitung
  • Zusammenspiel
  • Verdeutlichen von musikalischen Strukturen

5. Bewegung/Tanz

  • Schulung der Grob- und Feinmotorik
  • Verschiedene Tänze
  • Grundbewegungsarten
  • Bewegungsausdruck und Improvisation

6. Musiklehre – als Erfahrung

  • musikalische Formen und Elemente
  • Dynamik, Tempo, Harmonie, Artikulation
  • Vorformen der Notation
  • Kompositionen, Stile
  • Allgemeine Information über die Musik

7. Persönlichkeitsbildung und Förderung der
    emotionalen Intelligenz

  • Kreativität / Gestaltungsfähigkeit

zurück zum Seitenanfang